2. Werkzeug

Ohne das richtige Werkzeug geht natürlich nichts und anfänglich kann das ein relativ hoher Budgetposten sein. Es muss nicht das teuerste Profi-Werkzeug sein, aber mit dem ganz billigen Kram kann man einfach nicht so genau arbeiten und die Haltbarkeit ist zum Teil auch fragwürdig. So kaufe ich lieber ein gebrauchtes Markengerät bei Ebay, wie ein billiges Neugerät.

Neben dem Werkzeug ist auch das gängige Verbrauchsmaterial aufgelistet.

Das Kapitel Werkzeug ist aufgeteilt in vier Bereiche:

  • Planung: von der Idee aufs Papier
  • Shapen: sägen, schleifen, fräsen
  • Vakuum: der Pressvorgang
  • Eigenbau-Tools: nützliche Helferlein